Existenzgründung

Seminar ExistenzgründungDer Schritt in die Selbstständigkeit will gut überlegt und geplant sein. Es gilt die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen zu klären, rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen zu bedenken und natürlich auch das jeweilige Angebot auf Marktfähigkeit zu prüfen. Im Mittelpunkt steht dabei die Erstellung eines aussagekräftigen Geschäftsplans/Businessplans. Dieser dient nicht nur als Grundlage für Gespräche mit Kapitalgebern, wie bspw. einer Bank, sondern auch als Leitfaden und Kontrollinstrument für den Unternehmensaufbau. Inhalte eines Seminars oder einer Seminarreihe können sein:

  • allgemeine Rahmenbedingungen/Vorraussetzungen
  • Markt- und Branchenanalyse
  • Fördermöglichkeiten
  • Elemente eines Businessplan
  • Finanzplanung/Kalkulation
  • Risikoabsicherung

 

Die spezifische Auswahl der Inhalte, sowie die Ausführlichkeit richtet sich nach dem jeweiligen Bedarf des Publikums. Das Angebot richtet sich an Bildungsträger, Unternehmen, aber auch an Vereine und Verbände, die im Rahmen von Fort- und Weiterbildung das Thema Existenzgründung behandeln wollen.

 


 

Workshop "Marketing für kleine Budgets". In diesem Workshop wurden zum einen Marketinggrundlagen besprochen und im zweiten Teil verschiedenen Maßnahmen diskutiert, um auch mit geringen finanziellen Mitteln eine Präsenz auf dem Markt zu erreichen.

Skript als pdf-Download Marketing für kleine Budgets

 


 

 

 

Veranstaltungshinweise

Traumberuf: Selbstständigkeit - Mit Mut, Vision und Strategie die eigene Geschäftsidee umsetzen

Vortrag vhs Bruckmühl am 8. April, 19:30 - 21:00

Viele Menschen sehen in der Selbstständigkeit die Chance, ihren beruflichen Lebenstraum zu verwirklichen. Frei von Vorgaben, selbstbestimmt und beschäftigt mit Arbeiten, die man wirklich gerne macht. Warum wagen dann nur verhältnismäßig wenige den Schritt in die Existenzgründung? Die Angst vor den Risiken übertrifft oft den Mut. Dabei gibt es nicht nur „entweder – oder“. Der Betriebswirt, der sich auf die Beratung von Gründern spezialisiert hat, zeigt in seinem Vortrag welche Möglichkeiten und Strategien man nutzen kann, um das eigene Unternehmen in überschaubaren Stufen aufzubauen bzw. langfristig zu stabilisieren.

Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Bruckmühl - Traumberuf Selbstständigkeit

Workshop: Existenzgründung

Workshop vhs Bruckmühl, 3 Termine, 30. April - 15. Mai, je 18:00 - 21:00

In diesem 3-teiligen Workshop werden die grundsätzlichen Anforderungen und Inhalte eines Businessplans beschrieben. Angehende Existenzgründer können während des Seminars ihre eigene Gründungsidee ausarbeiten und lernen dabei die wichtigsten Aspekte der Unternehmensplanung kennen. Hierzu gehören u.a. auch die Zusammenstellung geeigneter Marketingmaßnahmen oder die Umsatz- und Gewinnplanung. Voraussetzung: Idealerweise haben Sie eine Geschäftsidee, die Sie aktuell bzw. in absehbarer Zeit umsetzen möchten oder Sie wollen Ihr bereits bestehendes Geschäftskonzept überarbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Bruckmühl - Workshop Existenzgründung

Workshop: Ziele erfolgreich umsetzen

Workshop vhs Bruckmühl, 3 Termine, ab 15. Juni, je 19:30 - 21:00

Erfolg zu haben bedeutet, die gesetzten (beruflichen) Ziele zu erreichen. Doch warum tun sich manche Menschen so schwer damit die eigenen Ziele umzusetzen? Oft fehlt es nicht an der Motivation, sondern an den richtigen Methoden. An drei Abenden lernen Sie eine Auswahl an professionellen Planungs- und Zeitmanagement-Instrumenten kennen, die bei der Strukturierung, Planung und Umsetzung der persönlichen Vorhaben helfen. Die einzelnen Methoden werden dabei verständlich erklärt und in praktischen Übungen auf den Alltag übertragen.

Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Bruckmühl - Workshop Ziele erfolgreich umsetzen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.