Methoden und Tools

Methoden und InstrumenteAn dieser Stellen finden Sie Erklärungen zu verschiedenen Methoden und Instrumenten, die Ihnen wahrscheinlich während der Aus- oder Weiterbildung in den Fachbereichen Unternehmensführung, betriebliches Management oder Marketing begegnen werden. Die einzelnen Instrumente werden kurz vorgestellt und erklärt. Sie können auch anhand eines konkreten Beispiels die Anwendung nachvollziehen oder auf einen Link zugreifen, der Ihnen weitere Informationen liefert.

Die Aufzählung ist natürlich nicht vollständig. Sollten Sie eine Methode oder Instrument vermissen, dann schreiben Sie mir eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wenn möglich und sinnvoll nehme ich Ihren Vorschlag gerne auf.

 

 

Übersicht der bisherigen Beiträge:

Die 5-W(hy)-Methode- Wer, wie was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt, bleibt dumm.

ABC - Analyse - Prioritäten setzen

 

 

Problemanalyse: Die 5-W(hy)-Methode

Eingeführt hat diese Methode zur Problemanalyse der Gründer von Toyota Saichi Toyoda. Ursprünglich ging es darum, im Rahmen des Qualitätsmanagements unterschiedlichen Produktionsergebnissen, also Fehler oder Abweichungen, auf die Schliche zu kommen. Es sollten dabei aber nicht nur die Symptome beseitigt werden, sondern die Ursache bei den Wurzeln gepackt werden. Daher heißt diese Methode im englischen Sprachraum auch „Root-Cause-Analysis“. Man möchte mit der fortdauernden Frage nach dem „Warum“ die Grundursache finden, die für einen bestimmten Fehler verantwortlich ist. Wie geht man nun in der Regel dabei vor?

Hier gibts mehr Infos.

ABC-Analyse

Die ABC-Analyse dient im Wesentlichen dazu bestimmte Aufgaben im Unternehmen zu klassifizieren, zu gewichten und zu priorisieren. Je nach Bedeutung und Wichtigkeit (A, B oder C) können daraus konkrete Maßnahmen für die jeweiligen Klassen abgeleitet werden.

Der A-Klasse wird entsprechend mehr Aufmerksamkeit geschenkt, da diese (Kunden, Produkte, Prozesse, Material...) besonders wichtig ist und besondere Auswirkungen auf den Erfolg des Unternehmens hat.

Hier gibts mehr Infos.

Veranstaltungshinweise

Workshop: Existenzgründung - Von der ersten Idee zum Businessplan

Workshop vhs Bruckmühl, 3 Termine, ab 15.10.2021, je 18:00 - 21:00

In diesem 3-teiligen Workshop werden die grundsätzlichen Anforderungen und Inhalte eines Businessplans beschrieben. Angehende Existenzgründer können während des Seminars ihre eigene Gründungsidee ausarbeiten und lernen dabei die wichtigsten Aspekte der Unternehmensplanung kennen. Hierzu gehören u.a. auch die Zusammenstellung geeigneter Marketingmaßnahmen oder die Umsatz- und Gewinnplanung. Voraussetzung: Idealerweise haben Sie eine Geschäftsidee, die Sie aktuell bzw. in absehbarer Zeit umsetzen möchten oder Sie wollen Ihr bereits bestehendes Geschäftskonzept überarbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Bruckmühl - Workshop Existenzgründung

Workshop: Ziele erfolgreich umsetzen

Workshop vhs Bruckmühl, 3 Termine, ab 15.11.2021, je 19:30 - 21:00

Erfolg zu haben bedeutet, die gesetzten (beruflichen) Ziele zu erreichen. Doch warum tun sich manche Menschen so schwer damit die eigenen Ziele umzusetzen? Oft fehlt es nicht an der Motivation, sondern an den richtigen Methoden. An drei Abenden lernen Sie eine Auswahl an professionellen Planungs- und Zeitmanagement-Instrumenten kennen, die bei der Strukturierung, Planung und Umsetzung der persönlichen Vorhaben helfen. Die einzelnen Methoden werden dabei verständlich erklärt und in praktischen Übungen auf den Alltag übertragen.

Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Bruckmühl - Workshop Ziele erfolgreich umsetzen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.